Informieren Sie sich über Ihre Ausbildung:

  • 15. Juni
  • 29. Juni

jeweils von 18 - 19:30 Uhr

Sie wünschen eine persönliche Beratung oder wollen in den Unterricht schnuppern? Kontaktieren Sie uns! 0761-380 999 0 oder info(at)isw-freiburg.de

 

ISW Verbund - Ausbildung

Die Dauer der Ausbildung zum/zur Fremdsprachlichen Wirtschafts-korrespondent/in richtet sich nach der Anzahl der gewählten Fächer und dauert zwei bis drei Halbjahre. In jedem Halbjahr wird ein Fachbereich intensiv erarbeitet und abgeschlossen. So haben Sie nach jedem Halbjahr die Möglichkeit, den international anerkannten und renommierten, staatlich geregelten Abschluss der IHK zu erlangen.

Sollten Sie gezwungen sein, die Ausbildung abzubrechen, können Sie sich auch mit den bereits abgelegten IHK-Teilabschlüssen auf dem Arbeitsmarkt bewerben. 
Hier sehen Sie den Ablauf der Ausbildung mit der Auswahl der Fremdsprachen Englisch, Französisch, Spanisch, Türkisch (je ein Halbjahr, mindestens eine Fremdsprache):

Halbjahr Fremdsprache(n)
Fremdsprache + EDV + Computerschreiben + optional Vorkurs Französisch bzw. Spanisch

Halbjahr Officemanagement
Wirtschaft / Verwaltung / Marketing / BWL + Präsentationstechnik + Kommunikation + EDV + Spanisch + Vorkurs Spanisch + Computer-schreiben

Schwerpunkt der Sprachsemester sind Wirtschaftskorrespondenz, Handelskunde, Landeskunde, Hörverständnis und Übersetzung. Unterrichtssprache ist die jeweilige Fremdsprache. Selbstverständlich werden Sie am ISW in den Fremdsprachen grundsätzlich von Muttersprachlern unterrichtet. Damit lernen Sie nicht nur unverfälscht die Fremdsprache, sondern zugleich auch die Mentalitäten der jeweiligen Länder authentisch kennen.

 

 


Ausbildung in Freiburg

Ausbildung lernen